Mangelhaft

Der Mensch wird schileßlich mangelhaft.
Die Locke wird hinweggerafft.

(Wilhelm Busch, Die fromme Helene)

Gestern wurde ich krank geschrieben, weil meine Schulter nicht so will, wie sie soll. Heute war ich beim Röntgen und nächste Woche werde ich den Arzt wiedersehen, um die Bilder auszuwerten und mir sagen zu lassen, was mir fehlt und was mir hilft.  Der Mensch wird eben mangelhaft.

Zur Ablenkung suchte ich mir die Detective-Dee-Filme heraus; ein bisschen Krimi, ein bisschen Fantasy, ein bisschen Action, damit verschwinden die trüben Gedanken. Im ersten Teil sieht man ein paar chinesische Seeleute schwimmen und mir fiel ein, dass Seeleute früher nicht schwimmen konnten: Wenn ein Schiff auf hoher See unterging, verlangsamte die Fähigkeit schwimmen zu können nur die Leidenszeit bis zum Ertrinken. Aber diese Einstellung ist uns heute wohl zu brutal; wir verwässern gern, was in früheren Zeiten zum Leben und Sterben gehörte. Vielleicht liegt es daran, dass wir immer älter und „mangelhafter“ werden.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s