Platt is nich uncool …

… behauptete Ina Müller in einem ihrer Programme. Dass sich auch auf plattdeutsch gut singen lässt, beweist sie immer wieder. Mein Lieblingslied ist der Dörp-Reggae

Dieses Lied tröstet mich auch über „Inas Nacht“ hinweg: Es gibt so Sendungen, die ich mir einmal ansehe und dabei denke, dass ich darauf gut verzichten kann und dass die Mitwirkenden doch etwas Besseres machen könnten. Aber nein, die scheinen ihren Spaß zu haben und ich habe ja noch genug Bücher, CD’s, DVD’s zum Abschalten.

In ihrer Talkshow „Blondes Gift“ sagte Barbara Schöneberger zu einem ihrer Gäste (sinngemäß): Wer in ihre Sendung komme, bei dem sei es mit der Karriere auch nicht sehr weit.

Ob Ina Müllers Karriere von Barbara Schöneberger so beschrieben worden wäre – ich weiß es nicht. Allerdings hat sie sich ja schon ihre Gedanken gemacht, wo sie ihren Lebensabend verbringen könnte (keine Sorge: dieses Video ist hochdeutsch):

Viel Spaß!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s